Behandlung Angstpatienten

Wir behandeln Angstpatienten
erfolgreich seit 1993

 

Die Kontaktaufnahme mit der Praxis ist für den Angstpatienten meist die größte Hürde. Wir wissen auch, wie problematisch für Sie allein das Betreten einer Praxis und der Aufenthalt in ihren Räumen ist geschweige denn die Behandlung. Deshalb sind wir bestrebt, Ihnen jede unnötige Wartezeit zu ersparen.

 

 

Das oft jahrelange Leiden von Angstpatienten ist uns vertraut und wir sind uns bewusst, dass Vorwürfe wegen der vernachlässigten Mundhygiene unangebracht sind. Sie werden in unserer Praxis kein Wort der Kritik hören. Wir versprechen eine Behandlung in einer wohltuend konstruktiven Atmosphäre, getragen von Verständnis und dem gemeinsamen Willen, dem Patienten zu einem neuen Wohlbefinden zu verhelfen.

 

Wie wird man zum Angstpatienten?

Die Ursachen für die Zahnarztphobie sind nicht immer eindeutig auszumachen. Doch sehr häufig sind traumatische Erlebnisse bei einer Zahnbehandlung in der Kindheit verantwortlich. Das frühe Erlebnis von Schmerzen auf dem Behandlungsstuhl kann sich tief eingraben und zu ausgeprägten Angstsymptomen beim Erwachsenen führen. Schwindel, Herzrasen, Übelkeit bis hin zum Kreislaufkollaps – die Empfindungen können massiv sein.

Eigentlich kein Wunder: Der Mund ist ein extrem sensibler und intimer Bereich. Die Vorstellung, dass jemand mit spitzen Instrumenten arbeitet und einem möglichweise im nächsten Moment Schmerzen zufügt, ist für fast alle Menschen unangenehm. Bei Angstpatienten lösen schon der Geruch in der Praxis und das Surren des Bohrers Panik aus. Geht es Ihnen auch so? Damit sind Sie nicht allein: Etwa 10 Millionen Menschen in Deutschland sind davon betroffen.

 

Neue Lebensfreude mit schönen neuen Zähnen!

Wir kennen diese Situation und haben schon sehr viele Angstpatienten erfolgreich behandelt. Das Problem ist der Teufelskreis: Sie haben Angst vor der Zahnbehandlung, leiden oft schon unter  massiven Zahnschmerzen und der sichtbare Zahnverfall ruft auch noch Scham und Verzweiflung hervor. Doch wenn Sie den Weg in unsere Praxis auf sich nehmen, dann haben Sie schon den ersten Schritt in eine bessere Zukunft gemacht!

Vertrauen Sie uns Ihre Gefühle an. Wir helfen Ihnen dabei, die Angst in den Griff zu bekommen und dank schöner neuer Zähne ein neues Selbstbewusstsein und mehr Lebensfreude zu gewinnen!

Nach einem ersten Gespräch und erforderlicher Diagnostik wie etwa Röntgenaufnahmen, planen wir gemeinsam mit Ihnen die weitere Vorgehensweise. Dr. Wolfgang Morche und sein Team aus Op-Schwestern, hoch qualifizierten Ärzten und Zahntechnikern betreuen Sie sanft und kompetent mit ihrem Wissen und ihrer langjährigen Erfahrung.